Schwitzhütten

Schwitzhütten2018-07-25T11:33:11+00:00

Heilen im Bauch von Mutter Erde

SchwitzhüttenSchwitzhütten sind eine vor allem durch indianische Traditionen überlieferte Form der rituellen Reinigung, der inneren Klärung und Vorbereitung auf wichtige Ereignisse. Schwitzhütten gehören zu den ältesten Zeremonien der Welt und werden seit einigen Jahren wieder fast überall auf unserer Erde praktiziert.

Symbolisch steht die Schwitzhütte für den Bauch von Mutter Erde, in dem wir an unseren Ursprung zurück finden. Trommeln, Singen, Atmen, Tönen schenken uns die Kraft, das Alte loszulassen, und als jemand Neues zurück zu kehren in diese Welt.

Ein korbförmiges Gerüst aus gebogenen Weiden- oder Haselstangen wird mit Decken verdunkelt. Mittig in der Erde befindet sich eine Vertiefung, in das die zuvor im Feuer erhitzten Steine gelegt werden. Während des Rituals werden sie mit Wasser besprengt. Der aufsteigende Dampf reinigt Körper, Seele und Geist und trägt unsere Lieder und Gebete in die Welt.

Seit 2008 bin ich zur Leitung von Schwitzhütten autorisiert.

Eine wundervolle Erfahrung ist der gemeinsame Bau einer neuen Schwitzhütte, vielleicht ja bald auf deinem Grundstück?

Zur Galerie
Anfrage stellen
UrKraft-Rituale
Kraftort-Rituale