Exkursionen zu Kraftorten

DIE WEISHEIT DER STEINE

Schamanische Exkursionen zu Heiligen Orten unserer Ahnen

Termine auf Anfrage

Jungsteinzeitliche Großsteinanlagen (volkstümlich Hünengräber genannt) sind besonders ausdrucksstarke Repräsentanten unserer mitteleuropäischen schamanischen Vergangenheit. In der Regel wurden sie auf natürlichen Kraftplätzen erbaut und durch rituelle Nutzung energetisch überhöht. Sie zeugen auch nach Jahrtausenden vom schamanischen Wissen und der architektonischen Kompetenz unserer Ahnen.

Hier mehr über Kraftorte lesen

In Osten Deutschlands beherbergen vor allem Mecklenburg-Vorpommern, die Uckermark und Sachsen-Anhalt einen großen Schatz dieser jungsteinzeitlichen Anlagen (ca. 5.500 bis 4.400 v.u.Z.), von denen wir einige an diesem Tag / Wochenende besuchen und näher erkunden werden.

Exkursionen zu Kraftorten  Exkursionen zu Kraftorten  Exkursionen zu Kraftorten

Häufig sind diese Anlagen von Wesen bewohnt, die eine auffällige Symbiose mit den Energien des Platzes eingehen: Die Begegnung mit alten Bäumen, Heilpflanzen und Tieren macht die schamanische Arbeit an solchen Orten daher besonders reizvoll.

Einführende Erläuterungen, Übungen zur Arbeit mit dem Land und gegenseitiger Austausch erleichtern auch Menschen ohne Vorkenntnisse den Einstieg.

Spezielle Übungen, Meditationen und Schamanische Rituale führen uns in eine Welt jenseits von Zeit und Raum. Hier können wir lernen, den Stimmen dieser Plätze zu lauschen, werden eins mit dem Land, dem Lied unserer Seele und der Kraft unserer Ahnen. Hier darf Heilung geschehen.

Hinweis: Kein Alkohol oder sonstige Drogen am Tag vor und während des Rituals.

Orte, Zeiten & Co.

Die Kraftortexkursionen kann ich ab einer Mindestanzahl von 3 Personen durchführen. Wir bilden Fahrgemeinschaften oder fahren Teilstrecken mit der Regionalbahn und kommen von dort zu Fuß oder mit Fahrrädern weiter.

Ich bin spezialisiert auf jungsteinzeitliche Kraftorte in den Regionen Mecklenburg, Brandenburg und Sachsen-Anhalt.

Einen solchen Kraftort zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen ist eine außergewöhnliche Form der Medizinwanderung und daher eine besonders kraftvolle Erfahrung

Eine Kraftortexkursion dauert mindestens einen Tag. Für eine nachhaltigere Erfahrung empfehle ich zwei bis drei Tage bzw. ein Wochenende.

Bei der Suche nach einer passenden Unterkunft bin ich gerne behilflich.

  Exkursionen zu Kraftorten    Exkursionen zu Kraftorten 

Kosten

nach Vereinbarung

Packliste

Trommeln, Rasseln, Räucherwerk

Geschenke für den Platz und die geistige Welt

wettergerechte Kleidung, ggf. Sonnenschutz, ggf. Sitzunterlage




Paddeln auf der Peene

DEIN FLUSS DEIN LEBEN

Wasserwanderung für Männer auf dem Amazonas des Nordens

Mit Martin Hagemann & Manuel Breuer

– Termine auf Anfrage –

Gleichmäßig und leicht taucht dein Paddel ins Wasser und treibt dein Boot voran. Mit jedem Flussmeter wirst du mehr und mehr eins mit deiner Bewegung, deinem Körper, dem Boot und der Kraft des Wassers, das dich trägt. Der Geruch des Wassers, die Geräusche der Natur – Stille in deinem Kopf. Unterwegs auf dem Fluss des Lebens, auf dem Weg zu dir.

Wenn du ein Seminar suchst, das intensive Naturerfahrung & persönliche Entwicklung in einer Gemeinschaft von anderen Männern ermöglicht, bist du bei uns genau richtig. Du erlebst eine unvergessliche, sechstägige Wasserwanderung durch die einzigartige Natur der vorpommerschen Flusslandschaft. Im Spiegel des Wassers, der Pflanzen, Tiere und Naturkräfte begegnest du dir selbst und deiner inneren Natur.

Flusswanderung

Sechs Tage Flusswanderung auf der Peene

Die Peene gehört zu den letzten unverbauten Flüssen Deutschlands. Sie ist nicht durch Staue und Wehre reguliert, nur kleine Flussabschnitte sind begradigt und lediglich in städtischen Bereichen gibt es Uferbefestigungen. Ruhig windet sich der Fluss ohne nennenswerte Eigenströmung durch großräumige, naturnahe Moorlandschaften – ein Paradies für Wasserwanderer. Auf Grund der unberührten Naturräume entlang der Peene wird der Fluss auch als „Amazonas des Nordens“ genannt.

Ein in Deutschland einzigartiges Paradies für Wasserwanderer

In ihrem gesamten Verlauf befindet sich die Peene in einem Naturschutzgebiet. Bekannt ist das Peenetal für seine großen Fischotter– und Biberpopulationen. In der Dämmerung sind diese Tiere regelmäßig zu beobachten. Neben Fisch- und Seeadler ist auch der seltene und stark bedrohte Schreiadler anzutreffen. Der naturnahe Zustand der Peene kommt vielen seltenen Fischarten zu Gute, und mit 37 nachgewiesenen Arten zählt die Peene zu den fischartenreichsten Flüssen Deutschlands.

Flusswanderung auf der PeenePeene Wasserwanderung  Wasserwanderung Peene

Verlauf der Tour

Unsere Tour führt mit Faltbooten der Marke Pouch über insgesamt 75 Flusskilometer mit Einzelabschnitten zwischen 8-22 km. Wir übernachten in Zelten an einfachen Wasserwanderrastplätzen und bereiten unsere Mahlzeiten selbst. Täglich baden wir im Fluss, reinigen Körper, Geist & Seele in der frischen Luft und am abendlichen Feuer.

1. Tag bis 14 Uhr

Anreise nach Aalbude, erstes Kennenlernen, Einweisung in die Paddeltechnik (keine Vorkenntnisse erforderlich!), erste Paddeletappe (8 km), Übernachtung auf dem Wasserwanderrastplatz

2. – 6. Tag

Paddeln weiterer Tagesetappen mit Bade- und Picknick-Pausen, kleinere Land-Ausflüge, Übernachtung auf Wasserwanderrastplätzen direkt am Fluss, am letzten Paddeltag nach Ankunft am Ziel (Anklam) Rückholung der Autos

7. Tag

Nach einem letzten gemütlichen Frühstück und Abschlusskreis gemeinsames Verladen der Boote und Abreise (ca. 12 Uhr)

Flusswandern auf der Peene Flusswandern auf der Peene

Die Boote

… sind Faltboote der DDR-Faltbootmarke Pouch des Typs RZ-85, die zu den besten je konstruierten Faltbooten weltweit gehören (nach einem Urteil des amerikanischen Faltboot-Guru Ralph Diaz). Das RZ 85 wird schon seit den 50er Jahren und mittlerweile in der 4. Generation produziert. Das Boot hat traumhafte Fahreigenschaften, liegt sehr stabil im Wasser, hat viel Stauraum und man sitzt bequem – ideal für eine mehrtägige Tour.

Unsere Boote haben z.T. schon über 30, 40 Jahre auf dem Buckel, sind aber noch vollkommen einsatzfähig. Ihr weiterer Gebrauch ist Zeichen unserer Wertschätzung für handgefertigte Qualitätsware und ein Plädoyer für eine ressourcenschonende Nutzung von Gebrauchsgegenständen.

Die Begegnung mit dir selbst

Am Anfang der Tour benennen die anwesenden Männer eine innere Absicht: Was möchte ich lernen über mich selbst, meine Wachstumszyklen und Ruhephasen? Welches Projekt habe ich in diesem Jahr angeschoben, das noch mehr Aufmerksamkeit und Unterstützung braucht? Welche Ernte erwartet mich in diesem Herbst, und welche Arbeiten sind noch zu tun, bevor das Jahr sich zum Winter neigt?

Dieses Seminar kann den Grundstein legen für wirkliche Veränderungen in deinem Leben

Alle Begegnungen und Erfahrungen der folgenden Tage sind Schlüssel und Antworten auf deine Fragen, Hinweise und Entscheidungshilfen für einen möglichen nächsten Schritt. Während du dem Fluss folgst, lernst du die Zeichen zu erkennen, die die Natur dir offenbart. Und an den Abenden, aber auch während der Pausen begeben wir uns auf Spurensuche, tauschen uns aus über das Erlebte, neugierig forschend, wertschätzend und dabei stets schöpfend aus der Weisheit unserer Gemeinschaft.

Flusswanderung auf der PeeneFlusswanderung auf der Peene

Was dich erwartet

In dieser Woche möchten wir dir die Möglichkeit bieten, einen möglichst kraftvollen Hebel deiner persönlichen Entwicklung umzulegen, um dein Leben nachhaltig zu beeinflussen. Diese 6 Tage können dir nicht nur wundervolle Glücksmomente bescheren, sondern den Grundstein legen für wirkliche Veränderungen in deinem Leben. Es erwarten dich unter professioneller Anleitung:

  • Sechstägige intensive Natur- und Selbsterfahrung auf dem Amazonas des Nordens
  • Klärung störender Gedanken (-Muster)
  • Innere Fokussierung auf das Wesentliche
  • Wertschätzende Begegnung und Austausch mit anderen Männern
  • Reinigungsrituale für Körper, Geist und Seele
  • Kleinere Ausflüge ins jeweilige Umland nach Lust und Laune
  • Rede- und Singkreise am Lagerfeuer
  • Persönliches Coaching bei Bedarf
  • Begleitung durch zertifizierten Naturführer & erfahrenen Männercoach

Flusswanderung auf der Peene Flusswanderung auf der Peene

Weitere Info

Teilnehmerzahl: mindestens 6 bis maximal 10 Männer

Treffpunkt: Wasserwanderrastplatz Aalbude, 17111 Verchen

Im Preis enthalten sind

  • Zweier-Faltboot mit Steueranlage und Doppelpaddel
  • Wasserdichte Packsäcke in verschiedenen Größen
  • Gebühren für 6 Übernachtungen auf den Rastplätzen
  • Camping-Verpflegung für 6 Tage (eventuelle Allergien und Unverträglichkeiten bitte bei der Anmeldung angeben)
  • Shuttle zum Nachholen der Autos vom Ausgangspunkt

Nicht enthalten sind die Parkgebühren für private PKW am Ausgangspunkt und ggf. Transfers vom oder zum nächstliegenden Bahnhof.

Bitte beachten: Zelt, Isomatte und Schlacksack sind mitzubringen (ggf. zubuchbar – bei Bedarf bitte anfragen). Eine detaillierte Packliste bekommst du nach deiner Anmeldung.

Preis & Anmeldung

Seminargebühr: 1.170 € pro Person im 2er-Faltboot

Deine schriftliche Anmeldung an post@manuelbreuer.de wird gültig mit Eingang der Seminargebühr auf das Konto von Martin Hagemann DE14 1309 0000 0002 5196 58 bei der Rostocker Volks- und Raiffeisenbank.

Falls du trotz Anmeldung nicht teilnehmen kannst, werden bei Abmeldung bis zu 30 Tage vor Seminarbeginn 50 Prozent der Seminargebühren erstattet.

Bei Abmeldung innerhalb von 30 Tagen vor Seminarbeginn werden 80% der Seminargebühr einbehalten, wenn kein anderer Mann deinen Platz einnimmt.

Mit deiner Anmeldung erklärst du dich mit diesen Bedingungen einverstanden.

Deine Seminarleiter

Martin Hagemann

Peene PaddelnJg. 1968, glücklich verheirateter Vater zweier Kinder, Natur- und Landschaftsführer seit 2012

Meine Kindheit habe ich zum großen Teil auf der Insel Rügen verbracht. Kein Wunder, dass mir da die Liebe zur Natur in die Wiege gelegt ist. Meine Eltern waren mit uns Kindern so gut wie jedes Wochenende unterwegs, durch die Wälder, über die Wiesen, entlang der Strände. Sie haben in mir die Begeisterung für die Natur und ihren Phänomenen und Erscheinungsformen geweckt, die mir bis heute erhalten geblieben ist. Ich freue mich nach wie vor wie ein Kind darüber, neue Sachen zu entdecken: einen bis dahin noch nie gesehenen Schmetterling, eine besonders schöne Blume und auch der tausendste Laubfrosch, der mir über den Weg hüpft, beglückt mich noch.

Diese Begeisterung möchte ich gern weitergeben. Und das, was mich selbst am glücklichsten macht – nämlich draußen in der Natur unterwegs zu sein – mit anderen teilen. Dafür habe ich nach über 15 Jahren erfolgreiche Tätigkeit als Informatiker in den verschiedensten Einsatzgebieten (Entwicklungszusammenarbeit, Bildungswesen, Technologietransfer, Tourismusmanagement) meinen Beruf an den Nagel gehängt, eine Ausbildung zum Zertifizierten Natur- und Landschaftsführer absolviert und im Dezember 2012 Naturreisen MV gegründet.

Weitere Info zu Martin

Manuel B. Breuer

Manuel Breuer PorträtJg. 1966, Vater eines Sohnes und seit 5 Jahren Single, aktive Männerarbeit seit 2012, Natur- und Selbsterfahrung seit 2007

Als Kind fühlte ich mich zur einen Hälfte wie ein im falschen Leben geborener Indianer, zur anderen wie ein ganz normaler Bochumer Junge. Ich bin damals viel durch die grünen Brachen im postindustriellen Südwesten des Ruhrgebietes gezogen. Aber vor allem das Ruhrtal mit seinem unbegradigten Flusslauf, seiner eigentümlichen Stille und den vielen geheimnisvollen Plätzen war für mich immer ein besonders magischer Ort.

Irgendwann verlor ich die Verbindung zu meiner inneren Natur und dem Fluss meines Lebens und begann eine Karriere als Bankkaufmann und Diplom-Ökonom. Mit Mitte 30 führte mich die Suche nach meiner verlorenen Hälfte zurück zu meinen indianischen Wurzeln und schließlich in meine Berufung als Heilpraktiker & Wegbegleiter. Auch vor diesem Hintergrund ist es mir eine große Freude, Menschen auf ihrem ganz persönlichen Weg zu sich selbst zu begleiten und nach Kräften zu unterstützen.

Seit Mai 2005 bin ich als Heilpraktiker in Berlin niedergelassen und begleite Menschen seit 2007 mit naturbezogenen Seminarangeboten bei der Erforschung ihres Selbst.

Offene Fragen?

Manuel kontakten
Jetzt anmelden




Männerarbeit

MANN MIT HERZ – Wertschätzende Begegnung unter Männern

Termine auf Anfrage

Was heißt es für dich, Mann zu sein? Wie lebst du dein Mannsein, was sind deine Wünsche und Herausforderungen, aus welcher Quelle fließt deine Kraft? Wie kann es dir gelingen, die ungelösten Fragen in dir mit anderen Männern zu teilen und dabei ganz du selbst zu bleiben?

In diesem Seminar öffnen wir einen Erfahrungs-Raum für diese essentiellen Themen und zeigen dir wirkungsvolle Instrumente für eine wertschätzende und authentische Begegnung mit anderen Männern und dir selbst. Und das an einem wunderschönen Kraftplatz mitten im Wald!

An diesem Wochenende erlernst du verschiedene Methoden der Herzens-Kommunikation und ein einfaches Format, mit dem du im Anschluss an das Seminar möglicherweise deine eigene Männergruppe gründen kannst.

Eine Schwitzhütte zur Stärkung deiner Männerkraft

Der Freitag Abend dient zunächst dem ganz entspannten Ankommen am Platz und dem gegenseitigen Kennenlernen. Nach dem Abendessen stellen wir euch unser Format der Herzens-Kommunikation vor und praktizieren es in einer ersten Übungsrunde.

Für eine tiefe Verbindung untereinander und Öffnung deines Energiesystems für diese heilsame Art männlicher Kommunikation erleben wir am Samstag eine schamanische Schwitzhütte. Die Schwitzhütte ist eine der ältesten Zeremonien der Welt und wird seit einigen Jahren wieder fast überall auf unserer Erde praktiziert. Seit jeher dienen Schwitzhütten der inneren Klärung und Vorbereitung auf wichtige Ereignisse.

Die Teilnahme an einer Schwitzhütte verbindet dich mit deiner ureigenen, pulsierenden Männerkraft und kann dir ein Gefühl dafür geben, worum es in dieser Welt wirklich geht. Für viele Menschen markiert das Erlebnis einer Schwitzhütte einen kraftvollen Wendepunkt in ihrem Leben. Und genau aus diesem Grunde haben wir sie in den Mittelpunkt unseres Wochenendseminars gesetzt.

Wertschätzende Begegnung auf Augenhöhe

Nach dem Frühstück am Sonntag steigen wir noch tiefer ein in die gelebte Praxis der Herzenskommunikation und praktizieren sie in wechselnden Gruppen.

Das Counseling ist eine sehr einfache und kraftvolle Art der Herzens-Kommunikation, die in ihren Grundlagen seit mehr als hundert Jahren in verschiedenen Zusammenhängen angewendet wird. Counseling versetzt einzelne Menschen oder Gruppen in die Lage, selbst gesteckte Ziele z.B. in Bezug auf ihre Gesundheit oder ihren Lebensweg besser zu erreichen.

Einfach zu lernende Instrumente für ein tieferes Verständnis unter Männern

Die von uns angebotene Herzens-Kommunikation unterstützt solche Anliegen, vor allem aber eine wertschätzende Begegnung von Männern auf Augenhöhe, um einen authentischen Zugang zu tiefer liegenden Gefühlen und inneren Wahrheiten zu ermöglichen.

Zum Abschluss des Wochenendes erlebst du eine Schamanische Klangreise, die dich noch tiefer mit deiner Männerkraft verbindet und Impulse für die Integration des Gelernten gibt.

Schwitzhuette 3

Organisatorisches

Ort & Zeit

MANN MIT HERZ findet statt auf dem Gelände des Umweltzentrums Drei Eichen, das in der Märkischen Schweiz in der Nähe Berlin liegt. Dort steht uns ein beheizter Seminarraum zur Verfügung und, von alten Bäumen behütet und direkt neben einem verwunschenen kleinen See, der Schwitzhüttenplatz.

Adresse: Drei Eichen, Königstraße 62, 15377 Buckow

Bitte teile uns bei deiner Anmeldung mit, ob du mit der Bahn oder dem Auto anreisen möchtest und ggf. andere Männer mitnehmen könntest.

Zeiten: Beginn am Freitag 17.30 Uhr, Abreise am Sonntag gegen 16 Uhr

Unterkunft und Verpflegung sind im Preis enthalten. Wir übernachten in einfachen Mehrbettzimmern und werden vegetarisch verpflegt.

Anfahrtsbeschreibung

Für die Anfahrt organisieren wir ggf. Mitfahrgelegenheiten bzw. einen Shuttle-Dienst ab Bf. Obersdorf (Regionalzug ab Berlin-Lichtenberg um 16.37 Uhr).

Drei Eichen Drei Eichen

Kosten & Anmeldung

Seminargebühr: auf Anfrage

Die Teilnehmerzahl ist auf 14 Männer begrenzt.

Kostenlose Teilname: wenn du Lust und genügend Erfahrung hast, dich um die Zubereitung unserer Mahlzeiten zu kümmern (inkl. Einkauf der Zutaten), erlassen wir dir die Seminargebühr. Du wirst von ein bis zwei Männern in der Küche unterstützt und kannst an den wichtigsten Seminarbestandteilen teilnehmen. Bitte schreib uns, falls dieses Angebot für dich in Frage kommt 🙂

Deine schriftliche Anmeldung an post@manuelbreuer.de wird gültig mit Eingang der Seminargebühr auf dem Konto von Manuel Breuer DE56 1004 0000 0801 5133 00 bei der Commerzbank Berlin.

Rücktritt

Für die verbindliche Reservierung beim Seminarzentrum gehen wir in Vorleistung, weshalb folgende Stornobedingungen gelten:

Falls du trotz Anmeldung nicht teilnehmen kannst, werden bei Abmeldung bis zu 30 Tage vor Seminarbeginn 50 Prozent der Seminargebühren erstattet.

Bei Abmeldung innerhalb von 30 Tagen vor Seminarbeginn werden 80% der Seminargebühr einbehalten, wenn kein anderer Mann deinen Platz einnimmt.

Mit deiner Anmeldung erklärst du dich mit diesen Bedingungen einverstanden.

Packliste

Schlafsack oder Bettwäsche (ansonsten zur Miete: 5,00 €)

wettergerechte Kleidung, wasserfeste Schuhe (feuchter Boden!)

ggf. Sarong o.ä. zum Bedecken, 2 Hand- oder Badetücher, Sitzmatte

Kraftgegenstände wie Federn, Heilsteine etc. für den Altar

Rassel und/oder Trommel falls vorhanden




Männerkreis

MÄNNERKREIS

i.d.R. Samstags 1x monatlich von 15-18 Uhr

In unserem Männerkreis bist du willkommen, wie du bist. Wir begegnen uns wertschätzend und respektvoll und stets auf Augenhöhe. Wir begleiten uns in unseren Wachstumsprozessen, als ehrliche und wohlwollende Spiegel. Jeder von uns trägt die Verantwortung für seine Gefühle und nimmt sie als Möglichkeit, die Intensität des Lebens und damit sich selbst zu erfahren.

Wir sind verbunden mit der Welt und starten gemeinsame Projekte und Aktionen, bei denen wir als Gruppe sichtbar werden

Wir lachen viel, und wir bewegen die wichtigen Themen unseres Lebens: Welche Männer wollen wir sein, welche Männer können wir werden? Wie können wir unseren Alltag leben und verbunden bleiben mit unseren tieferen Bedürfnissen? Wie können unsere ganze Kraft annehmen und schließlich: welche Geschenke haben wir für diese Welt?

Was dich erwartet:

Ehrliche und wertschätzende Begegnung auf Augenhöhe. Führen und Folgen. Ein Ruhepol für deinen Alltag. Offenheit und Vertrauen. Raum für Experimente, Träume, Verrücktsein, für Unsicherheit und Erfolge, Tränen und Freude.

Die Leitung der Treffen wechselt und wird im Voraus oder spontan vereinbart. In der Regel benennen wir ein Thema, das wir bewegen wollen. Manchmal zeigt sich jedoch beim Treffen selbst, dass gerade etwas Anderes dran ist. Dann nehmen wir das und gehen damit.

Schreib uns eine email, wenn du dazu kommen möchtest. Um dich im Vorfeld ein wenig kennen zu lernen, bitten wir dich dabei um die Beantwortung folgender Fragen:

  1. Was wünschst du dir von unserem Kreis?
  1. Was möchtest du einbringen?
  1. Was ist dein Geschenk an diese Welt?

Herzliche Grüße und auf bald!

Ort & Zeit

Der Männerkreis trifft sich an wechselnden Orten, häufig aber in meiner Heilpraxis in Berlin-Schöneweide. Wir wünschen uns deine verbindliche Zusage für eine regelmäßige Teilnahme.

KEIN Teilnehmerbeitrag!

Du kannst an einem unverbindlichen Probetermin teilnehmen. Anfragen bitte per email oder über mein Kontaktformular 

Termine: i.d.R. Samstags einmal monatlich von 15.00 – 18.00 Uhr




Ahnen Schwitzhütte Berlin

AHNEN-SCHWITZHÜTTE

Termine auf Anfrage

Schwitzhütten gehören zu den ältesten Zeremonien der Welt und werden seit einigen Jahren wieder fast überall auf unserer Erde praktiziert. Seit jeher dienen Schwitzhütten der inneren Klärung und Vorbereitung auf wichtige Ereignisse. Ich verbinde dieses kraftvolle Ritual mit Angeboten und Werkzeugen zu innerer Arbeit und Persönlichkeitsentwicklung.

Die Schwitzhütte ist ein Raum für Dankbarkeit, Gebete und Vision. Sie steht für den Bauch von Mutter Erde, in dem wir an unseren Ursprung zurück finden. Singen, Trommeln, Atmen und Tönen schenken uns die Kraft, etwas von uns zu verabschieden und wie neu geboren in diese Welt zurück zu kehren. Diese Schwitzhüttenzeremonie soll dir dabei helfen, dich mit einer deiner wichtigsten Kraftquellen zu verbinden: deinen Ahnen.

Samhain, Allerheiligen/Allerseelen, Totensonntag: Der November ist traditionelle Ahnenzeit. Es ist kalt, feucht, nebelig, die Farbenpracht des Herbstes schwindet mit den ersten Frösten, die Blätter werden braun. Das Leben zieht sich zurück – und die Schleier, die die Welten trennen, werden besonders durchlässig.

Denn die Ahnen sind wie unsere Wurzeln: durch sie sind wir in diese Welt gekommen, und so viel von ihnen lebt in uns fort. Sie begleiten und schützen uns, manche sprechen sogar zu uns, und mit einer guten Verbindung zu ihnen fällt es uns leichter, wie kraftvolle Bäume zu blühen und Früchte zu tragen.

Durch spezielle Übungen und Rituale bitten, danken, verzeihen und heilen wir – gemeinsam mit jenen, die vor uns diese Erde verlassen haben.

Hinweis: Kein Alkohol oder sonstige Drogen am Tag vor und während des Rituals.

Scjhwitzhuette Steine     Ahnen Schwitzhütte Berlin

Ort & Zeit

Diese gemischte Schwitzhütte findet auf dem Gelände des Umweltzentrums Drei Eichen statt, das in der Märkischen Schweiz in der Nähe Berlin liegt. Dort steht uns ein beheizter Seminarraum zur Verfügung und, von alten Bäumen behütet und direkt neben einem verwunschenen kleinen See, der Schwitzhüttenplatz.

Adresse: Drei Eichen, Königstraße 62, 15377 Buckow

Bitte teile mir bei deiner Anmeldung mit, ob du mit der Bahn oder dem Auto anreisen möchtest und ggf. andere Teilnehmer/innen mitnehmen könntest.

Zeiten: Beginn am Samstag 10:30 Uhr, Abreise am Sonntag gegen 16 Uhr

Die Unterkunft ist im Preis enthalten. Wir übernachten in Mehrbettzimmern und verpflegen uns selbst. Aus mitgebrachten Lebensmitteln (möglichst vegetarisch) richten wir ein leckeres Buffet.

Anfahrtsbeschreibung

Für die Anfahrt organisieren wir ggf. Mitfahrgelegenheiten bzw. einen Shuttle-Dienst ab Bf. Obersdorf (Regionalzug ab Berlin-Lichtenberg um 9.37 Uhr).

Drei Eichen Drei Eichen

Kosten & Anmeldung

Seminargebühr: 90 – 120 € / Person (Selbsteinschätzung)

Die Reservierung der Übernachtungsplätze liegt beim Veranstalter, gerne stelle ich den entsprechenden Kontakt her.

Packliste

Schlafsack oder Bettwäsche (ansonsten zur Miete: 4,50 €)

wettergerechte Kleidung, wasserfeste Schuhe (feuchter Boden!)

leckere (vegetarische) Zutaten oder vorbereitete Speisen für die gemeinsamen Mahlzeiten (Küchennutzung inkl.)

ggf. Sarong o.ä. zum Bedecken, 2 Hand- oder Badetücher, Sitzmatte aus organischem Material (Baumwolle, Kautschuk o.ä.)

Kraftgegenstände für unseren Ahnen-Altar, z.B. Blumen, Früchte, Ahnenfoto, Federn oder Heilsteine

Rassel und/oder Trommel falls vorhanden

ein Medizingeschenk für den/die Feuerhüter/in (Wert bis ca. 5 €, auch in bar)