Project Description

AHNEN-SCHWITZHÜTTE

Termine auf Anfrage

Schwitzhütten gehören zu den ältesten Zeremonien der Welt und werden seit einigen Jahren wieder fast überall auf unserer Erde praktiziert. Seit jeher dienen Schwitzhütten der inneren Klärung und Vorbereitung auf wichtige Ereignisse. Ich verbinde dieses kraftvolle Ritual mit Angeboten und Werkzeugen zu innerer Arbeit und Persönlichkeitsentwicklung.

Die Schwitzhütte ist ein Raum für Dankbarkeit, Gebete und Vision. Sie steht für den Bauch von Mutter Erde, in dem wir an unseren Ursprung zurück finden. Singen, Trommeln, Atmen und Tönen schenken uns die Kraft, etwas von uns zu verabschieden und wie neu geboren in diese Welt zurück zu kehren. Diese Schwitzhüttenzeremonie soll dir dabei helfen, dich mit einer deiner wichtigsten Kraftquellen zu verbinden: deinen Ahnen.

Samhain, Allerheiligen/Allerseelen, Totensonntag: Der November ist traditionelle Ahnenzeit. Es ist kalt, feucht, nebelig, die Farbenpracht des Herbstes schwindet mit den ersten Frösten, die Blätter werden braun. Das Leben zieht sich zurück – und die Schleier, die die Welten trennen, werden besonders durchlässig.

Denn die Ahnen sind wie unsere Wurzeln: durch sie sind wir in diese Welt gekommen, und so viel von ihnen lebt in uns fort. Sie begleiten und schützen uns, manche sprechen sogar zu uns, und mit einer guten Verbindung zu ihnen fällt es uns leichter, wie kraftvolle Bäume zu blühen und Früchte zu tragen.

Durch spezielle Übungen und Rituale bitten, danken, verzeihen und heilen wir – gemeinsam mit jenen, die vor uns diese Erde verlassen haben.

Hinweis: Kein Alkohol oder sonstige Drogen am Tag vor und während des Rituals.

Ahnen Schwitzhütte Berlin

Ort & Zeit

Diese gemischte Schwitzhütte findet auf dem Gelände des Umweltzentrums Drei Eichen statt, das in der Märkischen Schweiz in der Nähe Berlin liegt. Dort steht uns ein beheizter Seminarraum zur Verfügung und, von alten Bäumen behütet und direkt neben einem verwunschenen kleinen See, der Schwitzhüttenplatz.

Adresse: Drei Eichen, Königstraße 62, 15377 Buckow

Bitte teile mir bei deiner Anmeldung mit, ob du mit der Bahn oder dem Auto anreisen möchtest und ggf. andere Teilnehmer/innen mitnehmen könntest.

Zeiten: Beginn am Samstag 10:30 Uhr, Abreise am Sonntag gegen 16 Uhr

Die Unterkunft ist im Preis enthalten. Wir übernachten in Mehrbettzimmern und verpflegen uns selbst. Aus mitgebrachten Lebensmitteln (möglichst vegetarisch) richten wir ein leckeres Buffet.

Anfahrtsbeschreibung

Für die Anfahrt organisieren wir ggf. Mitfahrgelegenheiten bzw. einen Shuttle-Dienst ab Bf. Obersdorf (Regionalzug ab Berlin-Lichtenberg um 9.37 Uhr).

Drei Eichen Drei Eichen

Kosten & Anmeldung

Seminargebühr: 90 – 120 € / Person (Selbsteinschätzung)

Die Reservierung der Übernachtungsplätze liegt beim Veranstalter, gerne stelle ich den entsprechenden Kontakt her.

Packliste

Schlafsack oder Bettwäsche (ansonsten zur Miete: 4,50 €)

wettergerechte Kleidung, wasserfeste Schuhe (feuchter Boden!)

leckere (vegetarische) Zutaten oder vorbereitete Speisen für die gemeinsamen Mahlzeiten (Küchennutzung inkl.)

ggf. Sarong o.ä. zum Bedecken, 2 Hand- oder Badetücher, Sitzmatte aus organischem Material (Baumwolle, Kautschuk o.ä.)

Kraftgegenstände für unseren Ahnen-Altar, z.B. Blumen, Früchte, Ahnenfoto, Federn oder Heilsteine

Rassel und/oder Trommel falls vorhanden

ein Medizingeschenk für den/die Feuerhüter/in (Wert bis ca. 5 €, auch in bar)