„Frei ist, wer nicht muss, was er kann.“
(Olles Hansengedicht)

 

Die Gegensätze vereinen

Vom Ökonomen zum Heilpraktiker

Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie es sich anfühlt, die Verbindung zu sich selbst verloren zu haben. Als Kind war meine Welt weitgehend im Gleichgewicht, wenn ich mich auch mit einer Hälfte wie ein im falschen Körper geborener Indianer, mit der anderen wie ein ganz normaler Bochumer Junge fühlte. Ich bin damals viel durch die Grüngürtel und Brachen im postindustriellen Südwesten des Ruhrgebietes gezogen und schmiedete insgeheim Pläne, die Bleichgesichter wieder vom amerikanischen Kontinent zu vertreiben. Vor allem das Ruhrtal mit seinem unbegradigten Flusslauf, seiner eigentümlichen Stille und den vielen geheimnisvollen Plätzen war für mich damals ein besonders magischer Ort.

Spätestens mit der Pubertät verlor ich den Kontakt zu meiner inneren und äußeren Natur und begann eine Karriere als Bankkaufmann und Diplom-Ökonom. Und irgendwann war ich ein äußerlich erfolgreicher, aber innerlich total unausgeglichener junger Mann ohne befriedigende Richtung im Leben. Manisch-depressive Zustände, zerstörerische Beziehungen und ein Haufen unangenehmer Symptome zeigten mir irgendwann, dass es so nicht weitergehen könnte. Mitte 30 führte mich die Suche nach einem Ausweg zurück zu meinen indianischen Wurzeln und schließlich in meine Berufung als Heilpraktiker & Wegbegleiter. Auch vor diesem Hintergrund ist es mir eine große Freude, Menschen auf ihrem ganz persönlichen Wachstumsweg zu begleiten und nach Kräften zu unterstützen.

mehr über meine Aus- und Fortbildungen erfahren

Seit Mai 2005 bin ich als Heilpraktiker in Berlin niedergelassen und begleite Menschen seit 2007 auch mit Seminarangeboten auf der schönsten Reise des Lebens, der Reise zu sich selbst.

Sprich mich einfach an und wir finden gemeinsam heraus, ob ich etwas für dich tun kann!

Ruhrtal bei Bochum-Dahlhausen

Mobil oder Festnetz

Ich freue mich auf deinen Anruf!

Festnetz: 030 – 522 81 333
Mobil: 0179 – 11 800 42

„Ich möchte Dir von ganzem Herzen für die tolle und so wertvolle Erfahrung danken. Ich bin sehr glücklich, dass Du mir mit Deiner so natürlichen Art in den Weg gestellt worden bist. Du hast für mich genau die Brücke geschlagen, die ich für meinen weiteren spirituellen Weg gebraucht habe. Danke, Danke, Danke!“

Iris, Wuppertal & Berlin, 2sam-trauringe.de

„Der Samstag tat mir zutiefst gut. Am Sonntagmorgen wurde dies ersichtlich, als ich in den Spiegel sah. Ich erschrak. Weil mein Gesicht zeigte, wie herrlich erholt ich war, fotografierte ich mich dann auch sofort. Gerne komm ich wieder zu einer vergleichbaren Veranstaltung.“

Hans Rottler, Berlin

„Vielen lieben Dank für Deine Einladung und den inspirierenden Abend. Er hat wieder vieles bewegt. Und Deine Art ist so sympathisch und angenehm – Du vermittelst die Themen und Zusammenhänge natürlich, selbstverständlich und bleibst dabei einfach Du selbst. Klar und rein. So begegnete mir das nicht häufig und ich schätze das sehr.“

Nadine Hamburger, Berlin
Klangsegnungen
Vita