Ein Training in Selbstbehauptung & Resilienz

Schätzungsweise jedes 7. Kind in Deutschland macht negative Erfahrungen mit Mobbing und überfordernden Konfliktsituationen. Diese Erfahrungen können sich im schlimmsten Fall negativ auf die weitere Entwicklung und die Gesundheit der Kinder auswirken. Ich finde, dass diese Zahl viel zu hoch ist und wir als Gesellschaft daran arbeiten müssen, diese zu minimieren.

Prävention statt Nachsorge

Seit 15 Jahren begleite ich Kinder in meiner Praxis, bin Schulhelfer im Nebenberuf und Vater eines 12-jährigen Sohnes. Und immer wieder habe ich erlebt, wie sich negative Erfahrungen in der Schule auf die Entwicklung und den Gesundheitszustand der Kinder auswirken können. Um an dieser Stelle stärker präventiv arbeiten zu können, habe ich mich in einer dreimonatigen Fortbildung zum Trainer für Selbstbehauptung & Resilienz ausbilden lassen.

>>>>> MEHR ERFAHREN

Stellen Sie sich vor, wir können Ihren Kindern gemeinsam dabei helfen, die Schulzeit ohne Mobbing und üblen Stress zu erleben!

Wie ein solcher Kurs aussieht und wie dieser in Ihrer Schule umgesetzt wird, würde ich gerne mit Ihnen besprechen. Gerne können Sie mich hierzu kontaktieren.

Und dies ist mein besonderes Angebot für Sie:Kind in Heldenpose

Sie erhalten praktische Handlungsanweisungen für die Kinder und ihr Team, die dazu motivieren, mit Konflikten anders umzugehen. Die Stressreduktion auf allen Seiten ist sofort spürbar.

Sie bekommen beste Qualität, über welche die Eltern auch über die Torgrenzen hinaus berichten werden, was eine optimale Öffentlichkeitsarbeit für Ihre Einrichtung ist.

Ich denke, das ist ein interessantes Angebot für Sie. Was meinen Sie?

Vereinbaren Sie jetzt gleich ein Gespräch mit mir, damit Sie mich und meine Arbeit kennenlernen und weitere Informationen erhalten können!

STARKE KINDER FÜR EINE STARKE ZUKUNFT